Anfragen | Buchen

Wir garantieren Ihnen:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse
Direktbucher-Vorteile
schließen
Mehrere Alm-Hütten stehen auf einem hügeligen Gelände in den österreichischen Alpen

Wir garantieren Ihnen:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele im Salzkammergut

Liste der lohnendsten Orte rund um das Landhotel Agathawirt

Die Sonne steht am wolkenlosen Himmel ganz oben und scheint auf die Berge und Wälder im Salzkammergut
Betrachten Sie die traumhafte Landschaft in der Region Salzkammergut

Das Salzkammergut strotzt vor Plätzen, die es wert sind besucht zu werden. Eine ausführliche Auflistung der wichtigsten Informationen gibt Ihnen Einblick in die schönsten Orte der Region. Hier finden sich Aussichtspunkte und Naturdenkmäler genauso wie eindrucksvolle Bauwerke und Museen. Tauchen Sie ein in die Vielfalt der Sehenswürdigkeiten des Salzkammerguts und nutzen Sie einen Teil Ihrer Urlaubszeit zum Entdecken der Kultur dieser Region.

Hallstatt

Mit seinen altertümlichen, historischen Gebäuden und den romantisch an die Berglehnen gebauten Häusern bildet der uralte Salzmarkt eine einzigartige, große Sehenswürdigkeit. Tipp: Fahren Sie mit dem Zug von Steg zur Bahnstation Hallstatt. Von dort setzen Sie mit dem Schiff zum auf der gegenüberliegenden Seeseite gelegenen Ort über oder fahren mit dem Schiff vom Parkplatz Hallstatt-Lahn ins Zentrum, denn der schönste Blick auf den Ort bietet sich vom Hallstätter See aus! Wenn Sie etwas Zeit übrig haben und das Wetter feucht ist, empfehlen wir eine Wanderung ins Echertal – wunderschöne Wasserfälle. Erfahren Sie mehr über Hallstatt und seine Sehenswürdigkeiten!

Besuchen Sie die Dachsteinhöhlen

Mit der Dachstein-Rieseneishöhle, der Mammuthöhle und der Koppenbrüller Höhle sowie die Aussichtsplattform 5fingers am Krippenstein und die Welterbespirale: mit der dortigen Kamera mit dem wunderschönen Gebirgspanorama des Dachsteins im Hintergrund können Sie Ihr Erlebnis gleich als E-Grußkarte verschicken. Außerdem gibt es für Kinder spezielle Abenteuerführungen!

Gosau – Gosauseen – Zwieselalm

Der Vordere und Hintere Gosausee, zwei sehr schöne Gebirgsseen, gehören zu den bekanntesten Salzkammergut-Motiven. Wir empfehlen: Rundgang um den Vorderen Gosausee mit einer Gehzeit von ca. 1,5 Std. oder eine Wanderung vom Vorderen Gosausee zum Hinteren Gosausee - wunderschöner Blick auf das Dachsteinpanorama mit dem Gosaugletscher. Es bietet sich eine Fahrt mit der Seilbahn auf die Zwieselalm an, wo traumhaft schöne Wanderwege auf geübtere Wanderer warten.

Gmunden am Traunsee

Besichtigen Sie in Gmunden die Drehplätze zur TV-Serie „Schlosshotel Orth“. Bei der Anreise ergibt sich die Möglichkeit zum Zwischenstopp in Traunkirchen (Besichtigung des ehemaligen Klosters: vom Traunkirchner Kloster aus erfolgten einst die Gründungen bzw. Verleihungen der Pfarreien Ischl, Lauffen, Goisern, Aussee) - im Jahre 1454 wurde der Kammerhof in Gmunden Sitz des Salzamtes, von dem aus der Salzamtmann maßgeblichen Einfluss auf das Salz- und Waldwesen und auf die Entwicklung des Kammergutes nahm. Sie können eine Besichtigung der Gmundner Keramik anhängen mit Gelegenheit zum günstigen Einkauf. Wer möchte, kann von hier aus weiterfahren nach Grünau im Almtal mit dem Almsee und dem Cumberland Wildpark Grünau.

Drei Plätten Schiffe auf blauem, glitzernden See im Salzkammergut
Die Seen-Landschaften im Salzkammergut genießen

St. Wolfgang

Ein alter oberösterreichischer Wallfahrtsort mit einer wunderschönen Wallfahrtskirche aus dem 15. Jahrhundert, bekannt auch durch zahlreiche TV-Filme rund um das „Weisse Rössl am Wolfgangsee“ - Wir empfehlen: Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Schafberg: wunderschöner Blick auf den Wolfgangsee, den Mondsee und den Attersee; ev. Wanderung zur Schafbergalm – außerdem empfehlenswert: eine Schifffahrt nach St. Gilgen

Attersee-Mondsee-Region

Die Geschichte des „Mondseelandes“ reicht bis in die Jungsteinzeit und Bronzezeit zurück: Pfahlbaureste, die langen Einbäume der ersten Siedler und die inkrustierte Keramik der Mondseekultur sind Zeugen hierfür. In der Ortschaft „See“ am Ausfluss des Mondsees in den Attersee befinden sich unter dem Wasserspiegel noch Reste eines ehemaligen Pfahlbaudorfes. Stiftskirche – Mondseer Museum mit Pfahlbaumuseum – Freilichtmuseum Mondseer Rauchhaus (Hauptmerkmale des Rauchhauses sind das Fehlen eines Rauchfanges und die Getreidetrocknung durch den abziehenden Rauch des Herdfeuers).

Kaiserstadt Bad Ischl

Seit dem Aufstieg Bad Ischls zum Salzkurort durch Erzherzogin Sophie, die durch Badekuren ihre Kinderlosigkeit kurierte und die drei „Salzprinzen“ gebar, darunter der spätere Kaiser Franz Joseph, gilt Bad Ischl als Kaiserstadt. Kaiservilla und Kaiserpark erinnern noch an die einstige Sommerresidenz des Kaisers. Ende Juli bis Ende August finden die bekannten Ischler Operettenwochen statt.

2024 wird Bad Ischl zur Kulturhauptstadt Europas.

Ausseerland

Fürst Chlodwig zu Hohenlohe-Schillingsfürst, der spätere Reichskanzler des Deutschen Reiches, kam mit seiner Gattin Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg zum ersten Mal im Jahre 1858 zur Jagd nach Altaussee. Hier besuchten Kaiser Wilhelm I, Reichskanzler Otto von Bismarck, Kaiser Franz Joseph I und andere Mitglieder des österreichischen Kaiserhauses und zahlreiche Mitglieder des europäischen Hochadels die Familie Hohenlohe. Heute ist Altaussee Heimat zahlreicher Künstler wie J.M. Brandauer oder der Dichterin Barbara Frischmuth.

Highlights im Ausseerland:

  • Wanderungen rund um den Altausseer-See
  • Fahrt auf den Loser (mautpflichtige Panoramastraße) mit schönen Wegen für Wanderungen vom oberen Parkplatz aus
  • Losersee
  • 3-Seen-Bootsfahrt: Grundlsee, Toplitzsee und Kammersee (Hitlerschatz)
  • Bad Aussee - Besichtigung der Lebzelterei
Hallstatt Panorama am Hallstättersee
Genießen Sie das idyllische Örtchen Hallstatt mit all seinen Sehenswürdigkeiten

Salzkammergut Einkaufstipps rund um Bad Goisern

  • Bäckerei Maislinger, Bad Goisern & Au: herrliche Kornbrote und Lebkuchen
  • Fleischhauerei Zauner, Bad Goisern: Hallstätter Bergmannschinken
  • Fleischhauerei Kunze, Au: Gamswürste
  • Wolle Lahner, Bad Goisern: handgestrickte Schafwollsocken, Trachtenjacken & maßgefertigte Goiserer Tracht
  • Schuster Rudolf Steflitsch-Hackl, Bad Goisern – an diesem Ort der Erfindung des echten Goiserer Bergschuhs werden nach wie vor Berg- und Trachtenschuhe maßgefertigt
  • Seidenhanddrucke Sepp Wach (Bad Aussee) – edle Handdrucke von Seidentüchern und „Binderl“ (Trachtenkrawatten)
  • Hirschhornschnitzereien Ludwig Gratzer (Bad Ischl) – Trachten-Accessoires aus Hirschhorn
  • Hutmacherei Bittner (Bad Ischl) und Leithner (Bad Aussee)
  • Lederhosenerzeugung Sonnleitner (Bad Ischl) und Raich (Bad Aussee)
  • Trachten-Maßschneiderei Haselnus (Bad Aussee)
  • Lebzelter Kieneswenger, Bad Ischl – Ischler Lebkuchen
  • Geräucherte Saiblinge und Reinanken – Hallstättersee-Fischerei

Besuchen Sie den Shop des Handwerkhauses in Bad Goisern - jeden Donnerstag Führung!

Urlauben Sie im Hotel Agathawirt in der Nähe von Hallstatt und entdecken Sie die Schönheit des Salzkammerguts. Informieren Sie sich über die Angebote zum Erholen und Genießen oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage und freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Urlaubstage in Oberösterreich.

schließen
Anfragen | Buchen

Wir garantieren Ihnen:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse
Direktbucher-Vorteile
schließen
Mehrere Alm-Hütten stehen auf einem hügeligen Gelände in den österreichischen Alpen

Wir garantieren Ihnen:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse
Buchen & Anfragen