Anfragen | Buchen

Wir garantieren Ihnen:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse
Direktbucher-Vorteile
schließen
Mehrere Alm-Hütten stehen auf einem hügeligen Gelände in den österreichischen Alpen

Wir garantieren Ihnen:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse

Bad Ischl ist Kulturhauptstadt 2024!

Hohe Auszeichnung für das Salzkammergut

„Nicht leicht findet man irgendwo das Erhabene, Kolossale mit dem Lieblich-Idyllischen so innig und rührend verschmolzen wie hier in Bad Ischl.“ So beschrieb die deutsche Journalistin und Dichterin Helmine von Chezy bereits im Jahre 1833 die Kaiserstadt Bad Ischl. Zurecht, den viele, die das kulturelle Zentrum des Salzkammerguts bereits einmal erlebt haben, werden dieser Aussage zustimmen. Dabei bietet der Kurort Bad Ischl neben der Kultur noch viel mehr: Natur, Erholung und Tradition. Und genau aus diesem Grund, wurde Bad Ischl offiziell zur Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2024 – mit dem Ziel, die Menschen durch die Kultur zu verbinden.

Das ehemalige Kurhaus, ein großes, rosa Gebäude in Bad Ischl, mit einem großen, hinreißenden Garten
Bad Ischl - der Salzkurort in Oberösterreich

Der Vorzeigeort Europas im Herzen Österreichs

Im November 2019 war es soweit, die Stadtgemeinde Bad Ischl erhielt den Zuschlag für den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2024“. Genauer handelt es sich bei der Auszeichnung „Die Originale 2024 – Kulturhauptstadt Europas Bad Ischl–Salzkammergut“ um einen Zusammenschluss mehrerer Gemeinden in den Bundesländern Oberösterreich und Steiermark, für den die Stadt Bad Ischl zur Bannerstadt ausgewählt wurde. Zwischen Roitham am Traunfall und Bad Mitterndorf sind insgesamt 23 Gemeinden Teil dieser Auszeichnung. Eine Premiere, denn es ist das erste Mal in der Geschichte Österreichs, dass sich eine Gemeinde im inneralpinen Raum, als Kulturhauptstadt Europas nennen darf. Übrigens wurden von der europäischen Jury neben Bad Ischl auch das Norwegische Bodø und das Estnische Tartu zu Kulturhauptstädten Europas 2024 ernannt.

„Kulturhauptstadt Europas“

Die von der griechischen Kulturministerin „Melina Mercouri“ ins Leben gerufene Auszeichnung der „Kulturhauptstadt Europas“ wird seit 1985 jährlich von der Europäischen Kommission verliehen. Hauptziel dieses europäischen Projekts ist es, die kulturelle Vielfalt und die Gemeinsamkeiten verschiedener Kulturen innerhalb Europas sichtbar zu machen und das innereuropäische Kulturverständnis zu fördern.

„Projekt Bad Ischl“

Besonders viele Gedanken zu der Grundidee der Auszeichnung machte sich das Projektteam bei der Konzeption für Bad Ischl, das auf den Elementen Salz und Wasser basiert. Beide Elemente sind für Menschen lebensnotwendig und wie kein anderes prägten und prägen sie die Region Salzkammergut und ihre Bevölkerung über Jahrhunderte hinweg.

Sind auch Sie interessiert an der Kulturhauptstadt Bad Ischl? Das Landhotel Agathawirt in Bad Goisern ist der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Besuch im Nachbarort Bad Ischl – nur 12 Kilometer entfernt und am wunderschönen Hallstätter See gelegen. Senden Sie Ihre unverbindliche Anfrage oder buchen Sie bequem online und freuen Sie sich auf Ihren Kultururlaub im Salzkammergut.

schließen
Anfragen | Buchen

Wir garantieren Ihnen:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse
Direktbucher-Vorteile
schließen
Mehrere Alm-Hütten stehen auf einem hügeligen Gelände in den österreichischen Alpen

Wir garantieren Ihnen:

  • den günstigsten Preis
  • das passende Zimmer
  • das beste Angebot für Ihre individuellen Bedürfnisse
Buchen & Anfragen