biketour-dachstein-natur

Biketour zum Wilden Schnittlauch

Küchenchef Mark Pucher im Restaurant des Landhotels Agathawirt  hat heute einen besonderen Auftrag an Bernhard (nicht nur Wirt beim Agathawirt – sondern seit wenigen Wochen auch geprüfter Mountainbike-Guide!!) und die Runde der Bikegäste, die sich einer der regelmäßigen „Chef-Biketouren“ im Agathawirt anschließen.

„Für den Schnittlauch-Frischkäse zum Frühstück morgen brauche ich einen besonders würzigen Schnittlauch“. Das heißt somit rauf auf’s Rad und zu den Schnittlauchfeldern im Pitzingmoos  zwischen Raschberg und Hinterer Sandlingalm

Chef-Biketouren im Agathwirt

Bernhard, welcher die Ausbildung zum Mountianbike-Guide erfolgreich abgeschlossen hat,  lädt die Bikegäste des Landhotels Agathawirt nun regelmäßig zu „Cheftouren“ ein

– hier steht das Vergnügen und besondere Erlebnis im Vordergrund.

 

Biketour zum wilden Schnittlauch

Man könnte meinen, das haben wir gleich – aber Bernhard verspricht „die Butterbrote mit frischem Schnittlauch unterwegs und das morgige Frühstück muss man sich erst durch einen knackige Biketour verdienen“.

So starten wir ab dem Landhotel Agathawirt entlang der Beschilderung der „Raschbergrunde“ in Richtung Ausseerland – entlang des Zlambachs zuerst und dann in Richtung Altausseer Salzbergwerk – eine Führung durch das Salzbergwerk – Altaussee oder Hallstatt – verschieben wir aber lieber auf einen Tag, an welchem die Sonne nicht ganz so wunderschön vom Himmel lacht.

Altausseeer Salzbergwerk
Altausseeer Salzbergwerk

Für einen kurzen Einkehrschwung in der Blaa-Alm nehmen wir uns aber Zeit.

Weiter düsen wir durchs Rettenbachtal in Richtung Bad Ischl – allerdings gilt es kurz nach der Rettenbachalm abzubiegen und den steilen Grabenbach Richtung Raschberg zu bezwingen. – Hier verdienen wir uns unser Schnittlauchbrot mehr als redlich !!

Wir lassen die Bikes zurück und wandern das kurze Stück in Richtung Hinterer-Sandlingalm, denn das Pitzinger Moos ist Naturschutzgebiet! Bernhard: „Riecht Ihr den Schnittlauch schon ?“ …. und ja vor uns sehen wir schon die Wiesen mit dem frischen, saftigen Schnittlauch.

DIESE Jause in der freien Natur – einfach Brot, Butter, frischer Schnittlauch – unvergleichlich und in jedem Fall die Biketour wert – vom traumhaften Ausblick gar nicht zu sprechen.

Jause beim Biken
Jause beim Biken

dachstein-salzkammergut-sport

Zurück im Hotel liefern wir den restlichen Schnittlauch ab und fragen Küchenchef Mark Pucher gleich nach Verwendung der wertvollen Fracht:

Pitzingmooser Schnittlauch-Frischkäse:

Zutaten:

250 g. Frischkäse (Topfen)

100 g. Sauerrahm

10 g. Agathawirt’s Kräutersalz-Mischung

60 g Pitzingermoos-Schnittlauch

50 g Olivenöl

1/2 Stk. Abrieb einer unbehandelten Zitrone

Zubereitung:

Schnittlauch fein schneiden

30 g Schnittlauch mit 50 g Olivenöl fein mixen und anschließend genießen !

Zutaten-Schnittlauch-Frischkäse
Zutaten-Schnittlauch-Frischkäse
Schnittlauch-Frischkäse
Schnittlauch-Frischkäse

Wir freuen uns schon auf’s Aufwachen im Landhotel Agathawirt und auf’s Frühstück am nächsten morgen!