Ausblick Goiserer Hütte

Wanderung zur Goiserer Hütte und Kalmberg

Die Goiserer Hütte – inkl. Kalmberggipfel – über Bad Goisern gelegen – anspruchsvolle Tagestour – Aufstieg ca. 4 – 5 Stunden

Eines der schönsten Bergziele über Bad Goisern sehen Sie bereits von Ihrem Hotelzimmer und vom Frühstücksraum im Landhotel Agathawirt – die Goiserer Hütte und den Kalmberggipfel!

Dennoch raten wir, die Tour nicht direkt ab Hotel zu starten, da es bis zum Aufstieg den breiten Talboden zu durchqueren gilt. Diese rund 3,5 km, die es im Tal zurück zu legen gilt, sind spätestens bei der Rückkehr am Nachmittag ermüdend.

Wir empfehlen lieber zu einer kurzen Auto- oder Radfahrt bis zm Parkplatz bei der „Trockentan-Rodelbahn“

Aufstieg auf die Goiserer- Hütte:

Wir wählen für den Aufstieg den Weg entlang des sog. Schüttbaches – es geht immer steiler bergan in gut angelegten Serpentinen – die Landschaft wird immer felsiger mit prächtigen Latschenfeldern und herrlichen Lärchen.

Nach rund 3 Stunden erreichen wir die Goiserer Hütte zu einer wohlverdienten Einkehr. Die Hütte ist gut bewirtschaftet und auch lange im Herbst zumindest an den Wochenenden geöffnet.

Goiserer-Hütte-Kalmberg
Goiserer-Hütte-Blick Kalmberg

Weiter auf den Kalmberggipfel

Gestärkt starten wir vorbei an der Kalmooskirche, einer Felshöhle die Protestanten einst zum Feiern der Gottesdienste nutzten, zum „Indianer“, wie der Kalmberggipfel wegen seiner Form genannt wird.

Für den Rückweg nach Bad Goisern wählen wir den Weg über Hochmuth, da hier der Abstieg nicht ganz so steil ist.

Hochmuth
Blick von Hochmuth nach Goisern

Festes Schuhwerk und ein Rucksack mit etwas zum Trinken ist für diese Tour unbedingt erfordlich.

TIP: Auf der Goiserer- Hütte kann man auch übernachten – unbedingt vorbuchen – und so einen wirklich traumhaften Abend und Morgen in den Bergen erleben!