Wie wird ein Fahrradschlauch richtig gewechselt?

Anleitung zum Fahrradschlauchwechsel

Fahrrad Schlauch AustauschenWenn der Fahrradreifen unterwegs plötzlich „schlapp macht“ und auch Aufpumpen nichts mehr hilft, dann kommt man nicht drum herum: ein neuer Fahrradschlauch muss her. Um auf solche Situationen vorbereitet zu sein, auch wenn die nächste Werkstatt fern liegt, hat das Team des Landhotels Agathawirt für Sie zusammengefasst, wie Sie einen defekten Fahrradschlauch selbst tauschen können.

Für Pannen mit dem Reifen unterwegs hat der geübte Biker stets folgendes im Gepäck:

  • Ersatz-Fahrradschlauch
  • Montierhebel
  • Luftpumpe

Anleitung und Tipps für den Schlauchwechsel unterwegs

Bevor man loslegen kann, muss das betroffene Rad abmontiert und die Luft ausgelassen werden. Mit einem speziellen Reifenheber oder einem Montierhebel lässt sich der Mantel von der Felge lösen und danach der Schlauch abnehmen. Alternativ demontiert man Schlauch und Felge gemeinsam und trennt die beiden Reifenteile dann voneinander. Soll der Schlauch geklebt werden, geht es auf die Suche nach dem Loch. Ist es nicht durch den ursächlichen Fremdkörper ersichtlich, so hilft Tasten/Hören oder den Schlauch unter Wasser zu halten, um entweichende Luftbläschen auszumachen. Anschließend wird der Fahrradschlauch mit speziellem Flickzeug repariert. Wichtig: Auch der Mantel muss überprüft werden, da dort noch kleine Steinchen oder Dornen stecken könnten. Fremdkörper haben im Mantel nichts verloren.

Neuen Reifen oder geflickten Schlauch montieren

Den anzubringenden Schlauch leicht aufpumpen, damit er später nicht zwischen Felge und Reifen eingeklemmt wird. Bei der Montage wird an der Ventilöffnung der Felge begonnen und der Schlauch auf die Felge gezogen. Dies erfordert einige Kraft. Durch Kneten wird der Schlauch in die richtige Position gebracht. Nun wird der Fahrradmantel mit der gewölbten Seite nach unten und mittels Reifenheber wieder auf den Schlauch gedrückt. Sitzt der neue Reifen wieder gut, kann der Schlauch auf Betriebsdruck aufgepumpt werden und die Fahrt geht weiter.

Alles rund ums Rad im Urlaub im Salzkammergut

Im Landhotel Agathawirt sind Biker genau an der richtigen Adresse. Nicht nur ist das Hotel selbst mit allem Notwendigen für Rad und Radler ausgestattet, vom Basis-Werkzeug über verfügbare Ersatzteile bis hin zum Trockenraum. Vor allem aber ist es die Umgebung des Salzkammerguts, von der Mountainbiker und Genussradler von weit und breit ins Schwärmen geraten. Ab dem Hotel finden Sie unzählige tolle Routen für Mountainbiker, Radler und E-Biker. Und wenn Sie neu in der Region sind, können Ihnen Ihre Gastgeber gern Tipps und Empfehlungen rund um Ihren Urlaub geben.