Dachstein-Krippenstein

Dachstein – Krippenstein – Weitblick über die gesamte Region

Der Dachstein ist der höchste Berg Oberösterreichs – 2.995 m hoch. Ein Aufstieg zum Gipfel ist geübten Bergsteigern vorbehalten. Einfacher geht es mit der Seilbahn auf den Krippenstein, die den Wanderer immerhin auf 2.069 m bringt. Von der Bergstation des Krippensteinbahn II werden traumhafte Wanderwege und erlebenswerte Ausflugsziele in hochalpiner Landschaft geboten.

Heilbronner Rundwanderweg

Der Heilbronner Rundwanderweg ist – trotz hochalpiner Lage – sehr gut ausgebaut und mit leichtem Bergschuh gut zu bewandern. Wir starten bei der Bergstation der zweiten Krippenstein-Bahn-Teilstrecke und folgen dem hügeligen Weg über das Hochplateau. Bewundern Sie die verschiedenen Gesteinsformationen und dichten Latschen! Das Heilbronner Kreuz erreichen wir in ca. 1,5 Stunden.

Heilbronner Rundweg
Heilbronner Rundwanderweg @ OÖ Tourismus

 

Heilbronner Kreuz

Woher kommt der Name ?

Das Heilbronner Kreuz soll an die Dachstein-Tragödie am Karfreitag 1954 erinnern, bei welcher 10 Schüler und drei Lehrer aus Heilbronn bei einer Wanderung während eines Wetterunsturzes verunglückt sind.

In westlicher Richtung führt uns der Rundweg weiter nach Krippeneck zur Gjaldalmstation. Von hier nehmen wir die Bahn wieder zurück zur zweiten Teilstation.

 

Aussichtsplattform 5 Fingers am Krippenstein

Aussichtsplattform 5 Fingers am Dachstein
Aussichtsplattform 5 Fingers

Ein besonders Highlight am Krippenstein ist die spektakuläre Aussichtsplattform 5 Fingers – fünf unterschiedlich gestaltete Stege von jeweils vier mal einem Meter. Ein Steg hat einen Boden ganz aus Glas, ein anderer Steg bietet einen großen barocken Bilderrahmen, so dass der Wanderer sein eigenes gerahmtes Welterbebild  machen kann. Genießen Sie einzigartige Tiefblicke auf den Hallstättersee und die Region – inkl. Ihrem Urlaubshotel Agathawirt! (Gut zu finden, wenn man sich am rötlich leuchtenden Dach des Agatha’er Kircherl orientiert.)

Die 5 Fingers sehen Sie übrigens umgekehrt auch von Ihrem Zimmerbalkon im Agathawirt aus – diese sind bis Mitternacht beleuchtet!

Weitere attraktive Blickpunkte nicht weit von der Bergstation der Seilbahn Dachstein-Krippenstein entfernt sind die Welterbespirale mit Beschreibung der umliegenden Berggipfel und der Dachstein-Hai, als Erinnerung daran, dass einst die Region unter dem Meer lag.

 

Dachstein-Höhlen

Etwas niedriger, auf Höhe der Bergstation der ersten Krippenstein-Bahn liegen die bekannten Dachsteinhöhlen mit Eis- und Mammuthöhle. Hier können Sie die unterirdische Welten des Dachsteins, deren Geschichte und Erforschung in Begleitung erfahrener Höhlenführer selbst entdecken.

Wie auch immer Ihre Interessen sind und das Wetter in Ihrer Urlaubswoche sich entwickeln mag, in der Region Hallstatt-Dachstein-Salzkammergut und in Ihrem Landhotel Agathawirt wohnen Sie „mitten im Geschehen“ bzw. stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen!